Lach´ ich mir halt einen

Regelmäßig sagt jemand zu mir: „Sie sind immer so gut drauf!“ Ganz ehrlich, ich muss dann jedes Mal kurz nachdenken, was damit gemeint sein sollte. Ich denke nicht darüber nach, mit einem Lachen unterwegs zu sein – aber wenn ich es in solchen Momenten tue, dann habe ich auch eine Antwort darauf: „Wäre mein Leben besser, wenn ich jammern würde?“

Eben.

Natürlich habe ich auch Tage, an denen ich mental durchs Brackwasser wate, meine Laune im Keller, das innere Licht gedimmt ist. Das ist auch gut so! Ich durchlebe das ganz bewusst. Es macht eben nicht immer alles Spaß, wenn zum xten Mal was aus den tauben Fingern fällt, ich die Maße meines Rollis mal wieder unterschätze, irgendwo anecke und Macken hinterlasse, die Knie beim Training auf meiner Rüttelplatte mal wieder keine Kraft haben…

Das macht das Gegenteil dann umso schöner.

Also pfeife ich an allen anderen Tagen fröhlich vor mich hin, lache, reiße blöde Sprüche. Das ist wie ein Stück Schokolade to go – nur ohne Kalorien. Und Schokolade geht doch irgendwie immer, oder?

Mach was draus.